Brandnooz Box – Die Kultbox

Kultbox2

Brandnooz bringt immer wieder mal Themenboxen heraus, eine davon ist die Kultbox.

Im August 2015 wurde die zweite Kultbox ausgeliefert. Die erste Box war schon sehr gut, aber diese Kultbox hat mich diesmal total überzeugt.

Gerne stelle ich sie euch heute vor:

Kultbox1

Schon beim auspacken ertappte ich mich dabei zu sagen: Ja, das ist echt Kult!

Kultbox18

Lorenz Snack World – Erdnuß Locken

Bei jedem Besuch standen Erdnuß Locken auf dem Tisch, bei jeder Party und bei jedem Filmabend. Schon seit 1963 ist dieser Klassiker ein Muss auf jeder Feier.
Ich liebe sie einfach, diese knackigen Nuss-Snacks.

 

hitschler – Erdbeer Schnüre

Schon wir haben als Kinder damit gespielt, heute spielen meine Kinder mit den Schnüren.
Damit wird erst gebastelt und gespielt, und dann futtert man sie auf. Schon seit 1973 sind sie auf dem Markt, ich wurde praktisch damit groß.

Kultbox6

Miracel Whip

Was gehörte zu jedem Ausflug dazu? Der Kartoffelsalat mit Miracel Whip. Kamen Gäste, gab es meistens Kartoffelsalat. Ich bin praktisch mit Kartoffelsalat groß geworden, Miracle Whip ist seit 1972 der Klassiker in der Küche.

Kultbox7

Löwensenf extra

Und was gab es zum Kartoffelsalat? Richtig, die Knackwürstchen mit Löwensenf. Diesen Klassiker gibt es schon seit 1920 und ich denke jeder kennt Löwensenf.

Kultbox14

Surig – Essig Essenz

Zu Weihnachten gab es immer Sauerbraten, und auch heute legen ich ihn immer noch in Essig Essenz ein. Dazu entkalkt und reinigt er auch noch spitze. Der Klassiker für die Küche seit 1973.

Kultbox15

Müllers Mühle – Teller Linsen

Früher mochte ich die Linsensuppe nicht so gerne, heute liebe ich sie. Sogar meine Kinder lieben Linsensuppe mit Mettwürstchen. Die wird gleich in den nächsten Tage gekocht.
Den Klassiker gibt es auch schon seit 1920.

Kultbox12

Shatlers Cocktail – Long Island Iced Tea

Hm, ich mag zwar Shatlers Cockails und habe mich auch sehr darüber gefreut, aber ein Klassiker?
Na ja, es gibt ihn schon seit 2010, aber ein  Klassiker ist es für mich nicht. Macht aber nix, wird trotzdem gerne getrunken.

Kultbox16

Fanta Klassik

Hier besteht kein Zweifel, Fanta ist eindeutig ein Klassiker. Ich finde die Flasche so genial, dass ich mich gar nicht traue, sie aufzumachen. Die werde ich richtig schön genießen.

Kultbox11

Bärenmarke H-Milch 3,8%

Geht es euch auch so? Sobald ihr Bärenmarke lest, habt ihr den Slogan als Ohrwurm im Kopf. Tagelang habe ich „Nichts geht über Bärenmarke “ gesungen.
Ein absoluter Klassiker, der kommt auch nicht in den Kaffee, den trinke ich ganz genüsslich pur und eisgekühlt.

Kultbox5

Kinder Überraschung

Das ist der mega Klassiker. Schon seit 1974 auf dem Markt. Ich kann gar nicht sagen, wie viele der Schokoeier ich schon aufgemacht habe. Kam Besuch, gab es immer ein Überraschungsei. Und auch heute noch bekommen meine Kinder Überraschungseier.

Und nun schaut mal, was in meinem Ei drin war:

P1130819

Kultbox8

Knorr Australian Sweet Roast

Knorr ist ein Klassiker, gar keine Frage. Das aber eine neue Sauce in der Kultbox war , finde ich nicht passend. Lecker ist sie trotzdem, deswegen drücke ich noch mal ein Auge zu.

Kultbox9 Kultbox10

Jelly Belly Sunkit Beans

Jelly Bellys sind noch gar nicht so alt, erst seit 2009 sind sie in aller Munde. Die Sunkit Beans schmecken total sonnig und fruchtig, ich liebe sie. So war die Tüte auch Ruck Zuck alle.

Kultbox17

Oryza Ideal Reis

Seit 1976 auf dem Markt, wobei ich gestehen muss, dass ich eher der Uncle Bens Typ bin. Trotzdem als Klassiker akzeptiert.

Kultbox19

Staatl. Fachingen

Eine Wassermarke, die man kennt. Gibt es ja auch schon seit 1742. Wobei Wasser nicht so mein Getränk ist. Die Flasche macht aber schon so einiges her.

Kultbox2

Das war die Brandnooz Kultbox 2015. Eine gelungene Mischung wie ich finde. Es hat viele Erinnerungen geweckt, mir hat die Box wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Weitere Infos zur Box findet ihr auf der Brandooz Website.

 

Hinterlasse eine Antwort