Degustabox März 2015

P1070592

Die Degustabox ist 1 Jahr alt geworden.

Von mir einen ganz herzlichen „ Glückwunsch zum Einjährigen “ <3

Ich muss jetzt wirklich mal sagen, dass mir die Degustabox wahnsinnig gut gefällt. Im Gegensatz zu der anderen ( grünen ) Lebensmittelbox, über die ich ja auch regelmäßig berichte, sind in der Degustabox IMMER ausgefallenen Sachen, neue Produkte, tolle Markenartikel und Produke, die man sonst nie gesehen oder gar probiert hätte.

Das ist jetzt wirklich kein „schleimen“ zum Geburtstag, ich bin so glücklich, jeden Monat diese tolle Box auspacken zu dürfen. Und ganz oft sind ja tolle Sachen drin, mit denen man super backen und kochen kann.

Aber jetzt genug dazu, ich möchte euch die März Box vorstellen:

Degusta1

Ich habe beim auspacken immer nur gedacht: wow, ohh, jaaa, hmmm, wie süüß usw.

Aber ich stelle euch natürlich alles hier im Einzelnen vor:

Dieses Mal hatten auch die Kids was von der Box, gleich 3 Produkte waren besonders für sie interessant.

Hitschler Fruchtgummis und Capri Sonne gehen bei uns einfach immer. Aber natürlich auch bei den Erwachsenen.

Degusta2

Die Hitschler Monster Fruchtgummis sind süß, sauer und lustig.

Mit Apfel-, Erdbeer-, Kirsch, Zitronen- und Orangengeschmack, aus einem hohen Fruchtsaftanteil, natürlichen Aromen und natürlichen Farben aus Frucht- und Pflanzenextrakten.

Degusta4 Degusta3

Capri Sonne Bio Schorly, ideal für unterwegs. Beliebt bei Groß und Klein.
75% Frucht und 25% Quellwasser. Ohne Zusatz von Zucker oder anderen Stoffen.

Eine wirklich tolle Erfrischung, wenn es mal was anderes wie nur Wasser sein soll.

Degusta5 Degusta6

Und nun kommen wir zu dem: Och wie mega süß, wie niedlich!

Degusta24 Degusta25

Die Märchenkekse von Hans Freitag sind aber auch wirklich süß.

Süß in der Verpackung, süß im Design, süß im Märchen, süß im Geschmack, einfach nur süß.

Zarte Butterkekse mit dickem Hagelzucker in Kronenform. Dazu drei quietschgrüne Frösche, die geküsst werden möchten.
Beim genießen unbedingt die süße Geschichte vorlesen, die oben auf dem Deckel zu finden ist.
Ach wie süß ist das denn?!?!

Fahren wir mal wieder etwas runter und konzentrieren uns wieder.

Sunny White Beach Kokoswasser
Entweder man mag es oder man kann es nicht ausstehen. Ich gehöre zu der zweiten Gruppe.
Hört sich super an und man denkt gleich an Strandurlaub und Palmen. Aber ich probiere immer wieder und finde, es schmeckt wie eingeschlafene Füße. Sorry.

Degusta17 Degusta18

Sojola kenne ich bereits. Hier habe ich bereits einen Bericht dazu geschrieben. Aber da es ein tolles Produkt ist, freue ich mich über Nachschub.

Man kann es zum Kochen und Braten nehmen, es ist sehr gesund und dazu auch noch lecker.

Degusta7 Degusta8

Die BBQUE Saucen haben mir auf Anhieb gefallen. Ich liebe diese rauchige Note.

Perfekt zum marinieren und einfach zum grillen.
Ich habe die klassische Variante und eine Hot Variante bekommen. Genau mein Geschmack.

Degusta13 Degusta14

Kühne Grüne Oliven, finden auch einige ganz toll, aber ich mag sie nicht.
Deswegen gibt es auch hier nicht viel zu sagen.

Degusta21

Lapacho – der Baum des Lebens. Da war ich sehr neugierig drauf.

Von den Einheimischen in Süd- und Mittelamerika aus der Rinde vom Baum des Lebens hergestellt. Sehr gesund, mit vielen guten Inhaltsstoffen: Kalzium, Magnesium, Eisen und viele Spurenelemente.

Und wirklich lecker, sogar bei wenig Kalorien ( 20 pro 100 ml ) Hat mich wirklich überrascht, würde ich glatt kaufen.

P1070543

 

P1070542

 

Decollogne – hier wusste ich erst nicht, was das denn ist. Mein Französisch ist auch nicht gerade so gut, dass ich es lesen konnte.

Es handelt sich um ein spezielles, französisches Mehl, dass vor allem gerne für Baguette genommen wird. Leider nur 100 g, ich hätte gerne mehr damit probiert.

Degusta22

Als Letztes, aber deswegen nicht weniger interessant. Kühne Dressing Sylter Art.

Ich habe dieses Joghurt Dressing bekommen, mit feinen „Zwiebelchen“. Wirklich lecker, mal ein Dressing, wo ich nichts dran verändert muss. Das mache in nämlich sehr gerne bei Fertig-Dressings.
Es gab noch andere Sorten, z.B. ein Mango-  oder auch ein Himbeerdressing. Ich hätte mich über jede Sorte gefreut und werde die anderen Sorten sicherlich auch noch probieren.

Degusta19 Degusta20

Was habe ich denn nun mit den ganzen tollen Produkten gemacht?

Na ja, die Fruchtgummi waren irgendwie schnell verschwunden, und die süßen Kekse haben den Nachmittagskaffee auch nicht überlebt.

 

Viele Produkte versüßten uns dann einen Grillabend:

Mein Fleisch habe ich mit BBQUE Sauce mariniert.

Degusta28 Degusta29

Den Salat natürlich mit Sylter Art Dressing angemacht. Ein leichtes Dressing mit Pfiff.
Wie schon gesagt, wenn ich schon fertiges Dressing nehme, wird immer nachgewürzt. Oft ist es auch so dick, dass man es gar nicht richtig auf dem Salat verteilen kann.

Bei dem Kühne Dressing passt einfach alles: der Geschmack und die Konsistenz.

P1070586 P1070589

Zu trinken gab es Capri Sonne für meinen Sohn und Lapacho für mich. Dass der Lapacho wirklich lecker ist, habe ich euch ja schon gesagt.
Und eisgekühlt passt es auch perfekt zu so einem Grillabend.

P1070588 P1070592

Zum nachwürzen gibt es noch etwas von der BBQUE Sauce Hot. Zum marinieren habe ich ja die normale Variante genommen.
So kann jeder mit der scharfen Sauce noch etwas nachwürzen, falls es zu laff ist. Die scharfe Variante hat es jedenfalls in sich.

P1070602

 

Aus dem Decollogne Mehl, dem Kokoswasser und dem Sojola Öl habe ich mich an leichte und gesunde Brötchen gewagt. Da es nicht viel Mehl war ( 100 g ) nur, habe ich einfach alles zusammen gerührt, was noch so im Schrank war.

Der Teig besteht nun also aus:

300 g Quark
120 ml Kokoswasser
120 ml Sojolaöl
100 g Zucker ( nehmt ruhig weniger, sie werden leicht süß )
2 Eßl. Weizenkleie
100 g franz. Mehl
1 Pack Backpulver
50 g Sesamkörner
50 g Sonnenblumenkörner
70 g Leimsaat
30 g Grieß

Die kleinen Brötchen waren dann 30 Min. bei 175 ° Umluft im Ofen. Sie sind dann innen noch sehr feucht, aber das trocknet nach.
Beim nächsten Mal werde ich wohl mal etwas mehr Mehl nehmen.

P1070603 P1070607

Perfekt waren sie dann am nächsten Morgen. Total lecker, ich habe mir welche pur mitgenommen, einfach so als kleine Mahlzeit im Büro.

Eins habe ich mit Quark und Marmelade gegessen, das passt super dazu.
Die Brötchen sättigen wirklich lange und sind auch sehr schnell gemacht. Ich denke, da werde ich jetzt öfters welche von backen.

Degustabox März 2015

P1070617

Vielen Dank an Degustabox für diese gelungene Box.

Alle Infos rund um die Box bekommt ihr auf meiner Degustaseite oder direkt auf Degustabox.

Schaut euch auch gerne mal die tollen Rezepte an, die mit Produkten aus der Degustabox kreiert wurden :-)

Und da Degustabox zum Geburtstag auch was springen lässt, könnt ihr auf Facebook eine von 10 Boxen gewinnen ( bis 30.04. )

Hier gehts zum Gewinnspiel

  1. HäsinHäsin04-12-2015

    Das ist ja eine tolle Idee mit den Brötchen!
    Ansonsten gefällt mir der Boxinhalt zum Teil recht gut…paar Sachen mag ich nicht so, aber insgesamt gelungen.

    • Susanne ...Susanne ...04-19-2015

      Ja die Brötchen waren echt lecker, und hatten durchschlagenden Erfolg ;-)
      Und für die Sachen, die man nicht mag, findet man sicher immer Abenehmer.
      Lg susanne

  2. Romy MatthiasRomy Matthias04-17-2015

    Eine tolle Mischung, die Box hätte mir auch gefallen. LG Romy

    Hinterlasse eine Antwort