Gewürze der Welt

Dsc 3729 1

Ich bin im Schlaraffenland <3

Gibt es für eine Hobbyköchin was Schöneres, wie ein Gewürzladen??

Auf Gewürze der Welt  könnte ich stundenlang verweilen und würde am liebsten an allen Gewürzen riechen, sie mal probieren und damit kochen oder backen.

gewc3bcrze

Die Liste der Gewürze ist wirklich lang. Es geht über afrikanische Gewürze, zu asiatischen, indischen, orientalischen und südamerikanischen Gewürzen.

Genauso wie Bio Produkte, Chillis, Currys, fertigen Mischungen, Kräutern, Salzen, Senf, Tabasco, Öl und Zubehör und Geschenke.

Da dauert ein Besuch der Website schon mal ein paar Stunden!
Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie ich mich gefreut habe, als mich diese tolle Mischung an Gewürzen erreicht hat.

Mein Herz ist regelgerecht gehüpft vor Freude.

dsc_3729

Ich freue mich jetzt schon auf die vielen Gerichte, die ich hiermit zaubern werde. Natürlich bekommt ihr die Rezepte und Bilder hier bei mir zu sehen.

 

Im Shop gibt es alleine 18 verschiedene Paprikasorten! Paprika ist ja ein Allrounder, der einfach zur Grundausstattung dazu gehört.

 

dsc_3729Ich habe immer eine scharfe und eine süße Variante im Haus.

Dieses ungarische Rosenpaprika gehört zur scharfen Variante und ist einfach ein Muss im Gulasch!

Den muss ich unbedingt die Tage mal wieder kochen!

 

Habe jetzt beim schreiben unheimlich Hunger darauf bekommen.
Wusstet ihr eigentlich, dass man die Schärfe des Paprika an der Farbe erkennen kann?

dsc_3726

 

Je heller das Pulver, desto schärfer ist es. Das liegt daran, dass hier größere Anteile an Fruchtfleisch, Innenwänden und Samen dabei sind, hier befindet sich das scharfe Capsaicin.

 

dsc_3715Jetzt könnt ihr auch genau erkennen, dass dieses dunkle Paprikapulver süßer ist.

Es handelt sich hierbei um das Pulver La Vera.

Dieses Pulver ist nicht nur süßlicher, es hat auch noch den besonderen Tick!

Es hat eine rauchige Note. Und die riecht einfach fantastisch.

Genauso wie meine Lieblings BBQ Sauce. Ich liebe dieses Paprika Pulver.

dsc_3725

Diese unvergleichliche Note kommt vom räuchern in Eichen oder Steineichen.

Super zu Paella und Schweinefleisch.

Paprika immer erst am Ende zugeben, denn es wird sonst durch die Hitze bitter.

 

Die Gewürze werden übrigens in Aroma Dosen geliefert. Diese halten trocken, dunkel und kühl und sind fast luftdicht. Unter dem Deckel befindet sich ein extra Aromadeckel, den werden ihr später noch mal sehen.

 

dsc_3710Passend zur WM kommt diese Brasil Gewürzmischung daher.

Enthalten sind: Zwiebeln, Karotten , Pfeffer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Senfkörner, Koriander, Rosmarin, Muskatnuss, Ancho-Cilli, Paprika, Thymian, Orgeano, Basilikum, Pastinaken, Petersilie, Orangenschalen, Liebstöckel, Majoran, Lorbeerblätter, Bohnenkraut.

 

Und das Ganze sieht dann so aus:dsc_3711

 

 

 

dsc_3734

 

Ich habe zum Fußball gucken einfach mal ein paar brasilianische Mini-Frikadellen im Ofen gemacht.

Kamen sehr gut an und waren Ruck-Zuck verputzt.

Auf der Website sind Chips als Tipp angegeben, die werde ich zum nächsten Spiel machen und euch dann zeigen.

 

 

Was darf in überhaupt keiner Küche fehlen? Richtig – Salz

Hier hat man im Shop die Qual der Wahl zwischen 30 verschiedenen Sorten.
dsc_3713Ein Meersalz gehört auf jeden Fall zum Salzvorrat.

Und dieses französische Blütenmeersalz ist viel zu schade, um in der Küche zu verschwinden.

Dieses hier gehört definitiv auf den Tisch zum nachwürzen ( was natürlich nicht benötigt wird ) und zur Deko.

In dieser praktischen und wiederbefüllbaren Mühle aus Glas befinden sich grobe Salzkristalle und bunte Blütenblätter.

Auch hier ist ein Decke auf der Mühle, damit die Aromen nicht zu schnell verfliegen.

Die Mühle mit 80 g kostet 4,99 €

 

 

Grobes, rotes Hawaii Salz ist nicht nur optisch ein echter Hingucker.dsc_3716

Ihr werdet mich für verrückt halten, aber dieses Salz schmeckt wirklich nach Meer und Sonne. Man spürt den Hawaiischen Flair.

Es ist nicht so hart im Geschmack wie Salz, es schmeckt schon fast mild.

Ich könnte auch einfach ein paar Krümmel pur lutschen.

 

dsc_3717Es gibt sogar noch grünes und schwarzes Hawaiisalz.

Ich habe es auf meinen Mini-Laugenbroten probiert. Es ist wirklich ein Gedicht!

 

dsc_3511-e1404672269380

 

dsc_3718Das Auge isst mit!

Daher freue ich mich sehr über diese Bio Kornblumen, denen früher viele heilende Wirkungen nachgesagt wurden.

Heute ist sie eher ein Dekohighlight im Essen oder Trinken.

 

 

Im Tee soll sie sogar stimmungsaufhellend wirken. Vielleicht aber auch nur wegen ihrer schönen blauen Farbe.

Da bekommt man doch gleich gute Laune oder?

dsc_3719


Neben dem Bio Ingwer könnt ihr den zweiten Aromadeckel sehen, von dem ich euch schon erzählt habe. Er hat einen praktischen Knopf zum öffen oben drauf.

Dieser Deckel hält das Aroma feste in der Dose.

 

Kommen wir aber zurück zum Ingwer. Konfuzius würzte täglich damit, und man findet Ingwer in vielen Gerichten und Lebensmitteln. Ich habe erst vor kurzem Bonbons mit Ingwer gelutscht und Tee damit getrunken.

Diese allseits bekannte Schärfe von Ingwer macht sich super in asiatischen und indischen Gerichten. Überall, wo Curry sich wohlfühlt, ist auch dsc_3720Ingwer gern gesehen.

Im Sommer ist Ingwer-Wasser eine kühle Erfrischung, um wieder fit zu werden. Im Winter als Tee ein Geheimtipp gegen Erkältungen.

90 g Aromadose 4,76 €

 

 

 

dsc_3721Mit den Bio Wacholderbeeren habe ich noch nicht ganz so viele Erfahrungen.

Sie kommen bei mir in den Sauerbraten zum einlegen.

Auch in eingelegtes Gemüse wie z.B. Sauerkraut sollen die Wacholderbeeren nicht fehlen dürfen.

Ich werde sie demnächst immer an meine Braten machen, mal schauen, ob sie dann tatsächlich besser schmecken.

70 g – 4,62 €

 

dsc_3722

Das beste Mittel gegen Vampire? Knoblauch.

Es aber nur dagegen zu verwenden, wäre einfach zu schade. Knoblauch gehört für mich einfach zur guten Küche dazu und kann fast überall hinzu gegeben werden. Es sei denn, man hat noch was ganz besonderes nach dem Essen vor ;-)

dsc_3723

Meistens habe ich frischen Knoblauch daheim, aber wenn er mal aus ist oder man keine „stinkenden“ Finger gebrauchen kann, hilft auch mal ein Knoblauchpfeffer.

Ich denke, wo man ihn verwenden kann, brauche ich hier nicht aufzählen.

Die Liste wäre einfach zu lang. Mal mehr oder auch mal weniger Knoblauch macht sich einfach fast überall gut. Na ja, vielleicht nicht gerade in Süßspeisen.

100 g in der Aromadose für 4,97 €

 

Den Geschmack Chinas in eine Dose gepackt, so lässt sich das Chinagewürz beschreiben.

dsc_3727

Schon an der Farbe könnte man es erkennen, aber auch die Zutaten lassen sich zum Teil sehr gut „er-riechen“.

Paprika, Kurkuma, Korinader, Kumin, Senfmehl, Bockshornkleesaat, Kümmel, Muskat, Chillis, Dill, Ingwer, Zwiebeln, Sellerie, Piment, Knoblauch, Speisesalz und Pfeffer.

100 g – 5,57 €

 

Ein tolles Rezept für chinesischen Nudelsalat habe ich gerade auf der Website von Gewürze der Welt entdeckt:

Nudeln bissfest garen, Gemüse dazu und würzen mit 2 Esslöffeln Chinagewürz, einem halben Esslöffel Sojasauce, Olivenöl, Honig und Balsamicoessig.

Das hört sich phantastisch an und wird schon bald nachgekocht.

 

Ich bin total begeistert von den Gewürzen und es werden sicher noch einige mehr dazu kommen.

Ich werde natürlich bei allen Rezepten dazu schreiben, womit ich es gewürzt habe.

Mit der Zeit werde ich hier unter dem Post auch Links zu verschiedenen Rezepten posten, damit ihr ganz schnell zu den passenden Rezepten kommt.

 

Wie sieht denn euer Küchenschrank so aus? Findet sich da mehr wie Salz, Pfeffer und Paprika?

  1. ProdukttestProdukttest07-06-2014

    Ich mag Gewürze auch sehr gerne. Gewürze der Welt ist wirklich prima und die Auswahl auch. Hatte letztens darüber berichtet und war hin und weg.

    Den Beitrag muss ich nochmal neu schreiben, da ich ausversehen an den falschen Sachen in Datenbank auf Server herumgedoktort habe.

    Liebe Grüße Nancy

    • SusanneSusanne07-06-2014

      Oh das ist aber schade. Würde gerne lesen, was du bekommen hast und ob du damit schon leckere Rezepte gekocht hast.
      Würde mich über den Link dann sehr freuen.
      Liebe Grüße
      Susanne

  2. Kerstin SchwarzKerstin Schwarz07-07-2014

    Toller Tipp, das schaue ich mir mal genauer an. Mein Gewürzschrank ist voll mit allem Möglichen. Nur Gewürzmischungen habe ich nicht, die mische ich lieber selber, zum Beispiel für Chili con Carne, Jambalaya oder Gyros. Liebe Grüße, Kerstin

  3. AnonymousAnonymous07-07-2014

    oh! wie viel leckeres hast du bekommen!:))
    danke, war interessant zu lesen!

    lg
    Marina

    Hinterlasse eine Antwort