Jahnke – Fruchtige Bonbons

Jahnke Bonbons1

Jahnke Süsswaren hat unser Bloggertreffen #bsst2016 versüsst. Und zwar mit den fruchtigen Bonbons Soft Frudies.

 

jahnke-bonbons5

Über Jahnke Süßwaren:

Rudi Jahnke, der Firmengründer, lernte bereits in den 1930er-Jahren sein Handwerk als Bonbon-Kocher von klein auf.
Die Arbeit mit der heißen Zuckermasse war keine leichte. Jedoch reifte er so über die Jahre zum Experten heran. So war es nur konsequent, dass er Ende der 1970er seine eigene kleine Bonbon-Fabrik in der schönen Hansestadt Hamburg im Ortsteil Altona eröffnete.
Die Rudi Jahnke Süsswaren e.K war geboren. Frau und Sohn halfen fleißig mit, das kleine Familienunternehmen auszubauen und das Sortiment zu erweitern. Dies gelang Ihnen mit Erfolg und so musste 1989 der Umzug in ein größeres Werk in Kaltenkirchen erfolgen.
Mit dem Wechsel des Standortes erfolgte auch der Wechsel der Geschäftsleitung, der Sohn Heinz Jahnke führt seitdem erfolgreich das Unternehmen seit nunmehr als 25 Jahren in Kaltenkirchen. Auch die dritte Generation ist bereits im Tagesgeschäft tätig.
Jeder Tag beginnt damit die besten Bonbons zu entwickeln, zu produzieren und somit unseren Kunden das Leben zu versüßen.
Quelle: www.jahnke-suesswaren.de

 

Da ich großer Kaubonbon Fan bin, habe ich mich sehr gefreut, gleich zwei Tüten jeder Sorte bekommen zu haben.

Drei Tüten sind für zuhause, und die anderen drei teile ich schwesterlich mit meinen Arbeitskolleginnen, die genauso gerne naschen wie ich auch.

jahnke-bonbons2

Bei Pfefferminz dachte ich ja erst, das kann nicht schmecken. Aber zu meiner Überraschung sind auch diese ganz lecker, mit einer leichten Note nach Pfefferminz.  So ab und an kann man die durchaus auch mal essen, auch wenn mein Fokus eher auf den fruchtigen Sorten liegt.

jahnke-bonbons3

Die roten Sorten sind mein absoluter Favorit. Himbeere, Erdbeere und Kirsche sind einfach mega fruchtig und lecker.

Die Kaubonbons sind weich, aber keine Plombenzieher. Man kann sie ruck zuck kauen und sind daher auch ideal auf der Arbeit.

jahnke-bonbons6

Aber auch die gelben Sorten mit Orange und Zitrone sind nicht zu verachten. Die fruchtigen Sorten haben 5,5 % Fruchtgehalt und sind ohne künstliche Farbstoffe.

Eine Tüte kostet ca. 1,70 €, was ich für eine guten Preis halte. Die Kaubonbons kommen auch bei Kindern super an und sind ideal für unterwegs. Sie kleben nicht und sind ein kleiner Leckerbissen für zwischendurch.

Ich sage ganz lieben Dank an die süße Firma Jahnke.

Hinterlasse eine Antwort