Kalahari Salz und Malabar Pfeffer verfeinern jede Küche

Dsc 5327 E1413293996560

Die besten Zutaten und Töpfe können kein leckeres Gericht zaubern, ohne die richtigen Gewürze.

Daher habe ich mich total gefreut, als ich auf der Facebookseite Kalahri Gourmet Salz ein tolles Testpaket gewonnen habe.

Kalahari Paket

Schon wenige Tage nach der Gewinnbenachrichtigung konnte ich dieses Trio in den Händen halten.

Kalahari Trio

Links das Wikinger Salz, in der Mitte Malabar Pfeffer und rechts das über 280 Millionen Jahre altes Gourmetsalz.

 

Es fällt natürlich auf, dass das Wikinger Salz nicht weiß, sondern braun ist.

Das Kalahari Salz kommt aus einem afrikanischen Salzsee, ganz ohne negative Umwelteinflüsse mit noch allen natürlichen Mineralien und Spurenelementen.

Den ganz besonderen Rauchgeschmack bekommt das Salz dann in einer norddeutschen Räucherei über Buchenholz.

 

Für den edlen, afrikanischen Geschmack kommen noch ein paar Buchenholz Späne vom Rooibos-Teestrauch hinzu.

Wie schon erwähnt, schmeckt das Salz rauchig. Es gibt Speisen eine ganz besondere Note. Ideal schmeckt das Salz zu Fleisch und Fisch und allem, was eine rauchige Note verträgt.

Rauchsalz

Das grobe Salz kommt in einer wiederbefüllbaren Mühle, die sich in zwei Mahlgrade einstellen lässt. Durch einfaches ziehen am Kopf stellt man den Mahlgrad ein.

Die 130 g Mühle kostet 8,76 €

Kalahari Mühlen
Vor dem ersten Gebrauch muss der Aromaschutz entfernt werden, sonst kommt nix aus der Mühle ;-)

Der Original Tiger Malabar Pfeffer kommt aus der Umgebung der tropischen Regenwälder in Südindien.

Der Pfeffer wird biologisch angebaut und handgepflückt.

 

Der schwarze Pfeffer gilt als edelster Pfeffer und ist sehr aromatisch im Geschmack. Die Schärfe ist nicht ganz so stark, es hat eher einen fruchtig-milden Geschmack.

Die 60 g Mühle kostet 7,48 €.

 

Das grobe Kalahari Salz ist das unbehandelte Salz aus dem afrikanischen Salzsee. Ungeräuchert ist es natürlich reinweiß und schmeckt sehr fein.

130 g in der Mühle 5,35 €

 

Das rauchige Wikingersalz und der Malabar Pfeffer kommen super lecker auf einem Brötchen mit „Hamburger Gekochte “

dsc_5088

Ich denke, auch auf einem Mettbrötchen sicher sehr lecker!!

 

Alle drei Sorten sind ideal für Bratkartoffeln. Da kann man glatt den Speck weglassen, denn auch so bekommt man eine rauchige Note hin.

dsc_5315

dsc_5323

dsc_5327

 

Alle drei Sorten sind wirklich toll, besonders hat mir das rauchige Salz gefallen. Diese Rauchnote kannte ich bisher nur von Paprika.

Bestellen könnt ihr euch diese Sorten im Spice2go Shop.

 

salz

 

Durch den Kauf unterstütz ihr zusätzlich 21st Century Tiger zum Schutz wilder Tiger und !Xaus Lodge zur Erhaltung natürlicher Lebensräume.

 

Vielen Dank an Kalahari Salz für diese Geschmackserfahrung!

 

 

Hinterlasse eine Antwort