Lecker Kochen mit Ostsee Produkten

Ostsee24

Vor einiger Zeit hat Ostsee24 zu einer tollen Aktion aufgerufen. Man bekommt ein Paket mit Ostsee Produkten zugeschickt und soll daraus etwas Leckeres zaubern.

Ich habe einfach mal mitgemacht, auch wenn ich überhaupt nicht wusste, was mich da erwartet. Etwa Fisch, oder gar Krabben? Ganz gespannt wartete ich auf meine Ostseeprodukte.

Diese ließen auch etwas auf sich warten, die Aktion sollte erst in ein paar Wochen starten.

Aber dann war es endlich soweit und ich konnte voller Spannung und Freude mein Ostseepaket entgegen nehmen.

Hier die tollen Produkte:

Ostsee241

Puh, kein Fisch dabei. Nicht dass ich Fisch nicht mag, aber ich hatte irgendwie gehofft, dass andere tolle Produkte dabei sind. Und es sind mega tolle Produkte dabei.

Ostsee242

Rügener Rapsöl aus Rothenkirchen (Rügen). Nicht nur Honig lässt sich aus Raps herstellen, sondern auch Rapsöl, welches sich für fast jedes Gericht verwendet lässt. www.ruegener-rapsöl.de

Baltic Stout der Insel-Brauerei Rügen aus Rambin (Rügen). Ein subtil würzig, herbes Craftbier.www.insel-brauerei.de. Das Etikett ist so toll, dass man das Bier gar nicht öffnen mag.

Ostsee243

Sanddorn Fruchtaufstrich vom Hof-Markt Bastorf bei Kühlungsborn. Eine klassische Marmelade aus der klassischen Ostsseefrucht: Sanddorn. www.hof-markt.de

Rapsblütenhonig von der Honigmanufaktur Flügelchen aus Waabs bei Eckernförde zeichnet sich durch einen typischen norddeutschen Geschmack aus. www.fluegelchen-honig.de

Ostsee244

Ostseesalz der Ostseesalz-Manufaktur aus Kiel. Dieses Salz wird direkt aus der Ostsee gewonnen und verleiht jedem Gericht eine Ostssee-Note. www.facebook.com/Ostseesalzmanufaktur

– Der Störtebekersenf der Alten Schlossgärtnerei Schlemmin bei Ribnitz-Damgarten hat zugleich eine grobe, süße & scharfe Note. Dieser Senf enthält noch alle natürlichen Senf-Bestandteile, über die herkömmlicher Industriesenf nicht mehr verfügt.

Ostsee245

Leinenmehl der Ostseemühle aus Langenhanshagen ist als Produkt noch vielen unbekannt, bietet aber viele kulinarische Möglichkeiten. www.ostseemühle.de

Kaffee Monopol No 4 von der Kafferösterei Monopol aus Stralsund. Die Röstung Nr. 4 ist geschmacklich eine Mischung aus Schokolade und braunem Zucker. www.kaffee-monopol.de

Ostsee246

– Feinster Marzipan Bruch aus dem Lübecker Marzipan-Speicher. Edelmarzipan von top Qualität.www.marzipanland.de

Sagt doch mal ehrlich, sind das nicht tolle Produkte?

Wir hatten gleich viele Ideen, auch unsere Facebookfreunde standen mit Tat und Rat zur Seite.

Als Hauptgericht hatten wir uns dann für Schweinemedaillions mit einer Bier-Sahne-Sauce entschieden. Dazu Bohnensalat und Klösse.

Der Bohnen – Salat wird als erstes gemacht, der muss ordentlich durchziehen.

Ich mache den nach Gefühl. Erst Zwiebeln kleinschneiden, dann Rügener Rapsöl dazu geben. Eine Mischung aus Gemüsebrühe, Flügelchen Honig, Ostseesalz, Pfeffer und Bohnenkraut zufügen.

Dann gut durchziehen lassen und nochmals abschmecken.

Für die Medaillons wird eine Marinade aus Ostseesalz, Flügelchen Honig, Störtebecker Senf, Pfeffer und Paprika gemacht. Etwas Rapsöl zufügen, damit es gut streichfähig wird.

Das Fleisch damit einreiben und mit Zwiebeln bedecken.

250 ml von dem tollen Baltic Scout Bier dazugeben, den Rest gut gekühlt trinken. Kochen macht schließlich durstig.

Das Ganze kommt nun für 45 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Dann nach Belieben etwas Schmelzkäse hinzugeben und 150 ml Sahne. Weitere 20 Minuten backen.

Fleisch aus der Form nehmen,Sauce abschmecken und mit Mehl binden. In der Zwischenzeit habt ihr hoffentlich die Klösse gemacht, sonst müsst ihr jetzt nochmal 30 Minuten warten.

Aber ich denke, ihr wart so schlau wie wir und es kann ans Essen gehen. Hmmm wie das duftet!

Ostsee2421 Ostsee2422 Ostsee2425 Ostsee2430

Ostsee24

 

 

Ein sehr leckeres Gericht und vor allem mal ein ganz anderer Geschmack durch das Bier. Damit habe ich ja noch nie gekocht, so war das Neuland für uns :-)

Im nächsten Beitrag gibt es dann einen leckeren Nachtisch mit Ostsee Produkten!

 

Ich sage ganz lieben Dank an Hannes aus dem Ostsee24 Team, dass wir diese leckere Erfahrung machen durften <3

 

Ostsee24

 

Hinterlasse eine Antwort