Mit Tüpfelchen Tassenkuchen werden Schokoträume wahr!

Tasse3

Auf meinem Blog habe ich euch den Tassenkuchen von Tüpfelchen  vorgestellt.

Dieser ist in einer praktische Einzelportion erhältlich und benötigt nur die Zugabe von 4 Esslöffeln Wasser. 90 Sekunden in die Mikrowelle und fertig ist ein schokoladiger, kleiner Kuchen.

tasse

Den Kuchen kann man jetzt einfach pur genießen, was wirklich lecker ist. Er ist sehr saftig und schokoladig.

Man kann aber auch etwas Sahne und/oder Vanillesauce drüber machen, je nachdem, was gerade zu Hause ist.

tasse2

Hier möchte ich euch zeigen, dass man mit wenigen Zutaten ganz leckere Kreationen zaubern kann!

Schokotraum aus Vanilleeis und Erdbeeren:

Rührt den Teig einfach mal mit Milch an. Schneidet den fertigen Kuchen ein- oder zweimal durch und schichtet ihn mit Vanilleeis und Erdbeeren in ein Glas.

tasse3

 

Raffaello-Schoko-Kuss:

Falls ihr habt, rührt ihr den Teig mit Kokosmilch an. Sonst geht auch normale Milch.
Einen Raffaello zerkleiner, einen in den Mund stecken ( ganz wichtig :-) ) und einen in die Kuchenform geben.

Ich habe mir mal so kleine Silikonförmchen gekauft, da reicht eine Tassenportion für beide Förmchen.

Über die rosa Form habe ich die Hälfte des Teiges gegeben, die restliche Hälfte habe ich mit dem zerbröselten Raffaello gemischt und in die blaue Form gegeben.

Beides ist ein Traum, natürlich sieht der mit dem ganzen Raffaello aufgeschnitten einfach fantastisch aus.

Aber auch der Zerbröselte schmeckt super lecker.

Ich habe übrigens eine helle Glasur genommen und auch dort zerquetschte Brösel rein gegeben.

Das ganze wurde ein Raffaello Schokotraum zum dahin schmelzen.

dsc2356


Kindertraum:

tocherbacktDen Kindertraum hat meine Tochter gebacken. Hierfür benötigt man 2 Beutel Tassenkuchen.

Angerührt mit Milch und ein paar Smarties in den Teig geben.

In der Bärchenform für 1:30 Minuten in die Mikrowelle.

Etwas erkalten lassen und mit beliebiger Glasur bestreichen. Bei der Deko hat meine Tochter sich richtig austoben können.

backen

Banana – Splitt:

Der Teig wird diesmal mit Eierlikör angerüht. In die Mitte des Teiges kommt eine Banane.

Mit Sahne und Eierlikör genießen!!

likör

Streifenhörnchen:

Den Teig mit Milch und Karamell – Sirup anrühren. Im Schrank fand ich noch eine Tüte Puddingcreme, die ist ganz schnell angerührt. Den fertigen Kuchen dreimal durchschneiden und Schichtweise mit dem Pudding in ein Glas füllen.

Etwas Sahne obendrauf und fertig ist das Streifenhörnchen.

creme

Birne “ Susanne „

Den Teig rührt ihr mit Birnensaft an, nehmt dabei 5 statt 4 Löffel. Eine Birne in eine Schale legen und mit dem Teig bedecken.

Mit Vanillesauce und Sahne garnieren. Ein fruchtiger Traum aus Schokolade und Birne.ergebniss

Ich glaube, dass ist mein absoluter Liebling!!

 

Mir haben die ganzen Experimente total Spaß gemacht. Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren, auch mal etwas davon auszuprobieren.

Den Tassenkuchen dafür bekommt ihr übrigens hier im Shop von Tüpfelchen.

 

Und nun seid ihr dran!

Was fallen euch für tolle Kreationen ein? Schreibt mir einen Kommentar, was ihr mit eurem Tassenkuchen machen würdet.

Ich werde 3 schöne Ideen auswählen, die dann jeweils ein Päckchen mit 5 Portionen Tassenkuchen bekommen.

Der Sponsor Tüpfelchen freut sich über ein Like von euch. Ihr erfahrt dann immer sofort über neue Aktionen und spannende Rezepte.

 

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 01.06.14. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten an Tüpfelchen zur Versendung der Päckchen genutzt werden.

 

Ich bin schon ganz gespannt, was ihr für Ideen habt! Ihr könnt sie dann ja nachbacken und wir stellen sie hier ebenfalls aus. 

 

  1. Das sieht ja super lecker aus :) Vor allem mit den Erdbeeren aber auch der Bärchenkuchen sieht süß aus.

    • SusanneSusanne05-18-2014

      Danke schön. Der Bär ist wirklich süß, man mag ihn gar nicht essen

  2. Heike GöbelHeike Göbel05-22-2014

    Wow- Tolle Ideen……………ich bin da nicht so kreativ, würde aber gerne einen Spaghettikuchen
    probieren………..

    • SusanneSusanne05-22-2014

      Wie würde das denn dann aussehen? Kann mir nichts darunter vorstellen

  3. ich würde ein weißes Ferrero Küsschen rein und bei dem anderen Bananenstückchen und weiße Schoko Crossis würde ich auch gerne mal ausprobieren…………..

  4. UrteUrte05-22-2014

    Jetzt hast du schon so gut vorgelegt…da kommen wir doch gar nicht hinterher :-) aber ich würde das Spiel Tasse zu Tasse spielen und den Heißen Moment Vanille (Vanillepudding im Becher) im Becher anrühren und als Kombination mit dem Schokokuchen probieren. So haben wir weiterhin wenig arbeit, wenn Gäste kommen…

  5. JeannyJeanny05-23-2014

    Ich würde einen kleinen Käsekuchen oder etwas mit Marshmallows toll finden und am Ende wird es dann mit Früchten oder Schokolinsen verziert…und dann würde ich meine Kollegen überraschen, da wir auf der Arbeit eine Mikrowelle haben und es dann direkt warm hingestellt werden kann :D *yummi*

  6. Nicole LinseNicole Linse05-23-2014

    Da hast Du ja ganz tolle Sachen gemacht – sieht alles sehr lecker aus.
    Ich habe mir überlegt – dass ich eine Kreation, so ähnlich wie Tiramisu versuchen würde…. Tassenkuchen aus Tasse holen… untere Schicht mit Kaffee und Amaretto tränken… dann eine dünne Schicht Mascarpone drüber… dann den zweiten Boden oben drauf und da auch nochmal Mascarpone oder vielleicht Sahne drüber geben und mit Kakaopulver bestreuen….

    hmmm….. ;-)

  7. maackiimaackii05-23-2014

    Das sind ja tolle Kreationen!! :)
    Spontan eingefallen ist mir, wenn es mal schnell gehen soll eine Art Boden mit dem Tassenkuchen zu machen, darauf Vanillepudding verteilen und Erdbeeren draufsetzten ;)
    Oder wie wäre es mit kleinen Brownies, einfach ein paar Nüsse drunter mischen und am Ende mit einer Schoko Glasur bestreichen.
    Oder Kuchen mit Keksstücken drin und dazu Eis (am besten von ben&jerrys mit keksteigstücken drin) ;)
    ach mir fällt so viel ein, deine Ideen waren da zu inspirierend! ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag,
    maackii

  8. Steffi TestmissSteffi Testmiss05-23-2014

    Das sind ja super Ideen. Mit Erdbeeren und Eis kann ich es mir sehr lecker vorstellen und mit Birne bestimmt auch!
    Vor allem sieht es einfach aus. das ist bei mir sehr wichtig!

  9. MaikeMaike05-23-2014

    Mhh das sieht so lecker aus ♡

    Spontan würde mir der Tassenkuchen mit zerbröseltem Twix und Karamellsosse einfallen oder mit Daim schoki mann kann so viel daraus zaubern oder mit frischen Pfirsich und darüber ne fruchtige glasur könnte unendlich viel dazu schreiben aber dann sprenge ich die seite ;)

    Deine kreation mit Rafaelo sieht himmlisch aus ♡

    Liebe Sonnige Grüsse Maike

  10. Yvonne KunzYvonne Kunz05-24-2014

    hm, deine Kreationen sind ja schon der hit. Mir würde spontan die Idee kommen mit den Rollos, die Karamellbonbons die es gibt in die mitte legen, Kirschen dazu und man hätte nen leckeren Karamell-Kirsch-Tassenkuchen.

    Würde mich sehr freuen den Tassenkuchen zu testen, verschiedene Kreationen auszuprobieren und na klar zu berichten .

    lg yvonne von yvonneshaus

  11. NicoleNicole05-24-2014

    Ich würde es alla Banana Split machen. ..Kuchenteig teilen und unten Vanilleeis dann Boden und dann Bananenscheiben und Sahne usw…mhhhh…jetzt hab ich Hunger

  12. nad1977nad197705-25-2014

    mit Kirschen

  13. rebeccarebecca05-25-2014

    Ein paar jogurettebrösel in den Teig und erdbeersirup. In einer kleinen Form. Teig in 2 teilen mit jogurtcreme bestreichen und Erdbeeren Deckel drauf mit sahne jogurettestücken und erdbeersirup garegieren..mjamm das klingt super <3

    • SusanneSusanne05-25-2014

      Das hört sich wirklich gut an, so frisch für den Sommer

  14. Renate C.Renate C.05-25-2014

    Statt Wasser 4 Eßl. Espresso und dann nach dem garen mit einer Mascarponecreme ( wie bei Tiramisu ) anrichten ;)

  15. atu23Chi Sanatu23Chi San05-25-2014

    Ich würde den Tassenkuchen in Schichten teilen. In die erste Schicht also die unterste Schicht kommt der Kuchen darüber die Schicht mit Bananen und darüber Sahne , dann kommt wieder eine Frucht und diesmal Erdbeeren, über die Erdbeeren kommt dann wieder Sahne und ganz nach oben kommt wieder der Kuchen. Verschönern kann man dies noch mit einer Glasur. Voila fertig servieren!!
    LG

  16. Jess B.Jess B.05-26-2014

    Mir fällt spontan dazu ein feine Birnenwürfel darunter zugeben und danach mit Vanilleeis,Sahne und Schokosauce zu servieren.
    Oder aber auch sicher sehr interessant mit einem Hauch Chili das ganze abzurunden und dazu eine Kirschsauce.
    Oder was sicher auch ganz besonders lecker sein dürfte, wäre das ganze mit Dosenmandarinen zu verrühren und dazu eine leichte Mandarinen-Sahne-Creme.
    Mit fallen sooooo viele Sachen dazu ein und würde deswegen seeehr gerne testen. :)

  17. Benjamin KorollBenjamin Koroll05-26-2014

    Ich würde gerne mal so einen tollen Kuchen mit Raffaello backen. Das schmeckt bestimmt super klasse da ich Kuchen und auch Raffaello so sehr mag und das bestimmt eine tolle Kombination währe.

    bk@bcproject.de

  18. ElkeElke05-26-2014

    Ich würde in der Mitte des Tassenkuchens ein Löffel voll Nutella machen und dann backen dann müsste er eingendlich ein flüssigen Nutella Kern haben dazu Vanilleeis und Sahne Mmmhhhh.

  19. Anna MöllerAnna Möller05-26-2014

    Ich würde vielleicht eine Art Eisbombe ausprobieren. (Oder viele Minieisbomben)Die Basis bildet der Tassenkuchen, aber in einer flachen runden Schüssel „ausgelegt“. Dann die Lieblingseissorte hinein (ich würde Pistazie ausprobieren) oder für ganz Kreative verschieden geschichtete Sorten. Und ab damit ins Gefrierfach. Danach stürzen und mit Sahne oder Früchten/Nüssen garnieren.

  20. pfannypfanny05-26-2014

    Ich würde eine Straciatellacreme oder eine Milchschnittencreme zwischen den Tassenkuchen füllen oohoohooder den Teig mit Wasser und Orangenaroma anrühren :)

  21. Mhh, das sieht alles sehr lecker aus ! Ich weiß gar nicht genau, was ich machen würde, hab immer so viele Ideen. Ich würde gern eine Art Tiramisu ausprobieren ! Den Kuchen mit Esspresso anrühren und dann mit einer Mascarponecreme anrichten. Oder eine Marschmellow, Eierlikör Variante ! Mit Milchreis hätte ich auch eine Idee !
    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich mittesten und darüber auf meinem Blog berichten dürfte ! Liebe Grüße Sunny

  22. allizeeallizee05-29-2014

    Ich würde, anstatt Wasser, Orangesaft nehmen und kleingeschnittene Mandarinen-oder Orangenstückchen dazugeben. Eventl. noch eine schöne Orangensoße dazu servieren. :-)

  23. Daniela SchiebeckDaniela Schiebeck05-29-2014

    Tassenkuchen, das kannte ich noch gar nicht :) Ich glaube, ich würde als erstes damit einen leckeren Käsekuchen mit Rosinen und Kirschen ausprobieren. Damit kann man sich bestimmt so richtig austoben.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  24. Ich würde meinen dreh dich um Kuchen als Tassen Kuchen versuchen.
    Mal gucken ob es sich im glas oder in der Tassen auch so toll dreht wie in der normalen Backform.
    Verfeinerung evtl mit Mandarinen oder Kirschen ♡♡
    Liebe grüße caro

  25. AnonymousAnonymous05-30-2014

    Wahnsinn, was hast du nur für tolle Ideen! :-O
    Das würde ich wahnsinnig gern mal ausprobieren! :)
    Im Garten haben wir viel Obst wie Kirschen, Sauerkirschen, Johannisbeeren … ich würde glaub ich einfach alles mal ausprobieren und mit rein mixen! :)

  26. dagmar kuhlmanndagmar kuhlmann05-31-2014

    ich würde versuchen daraus sowas wie eine donauwelle zu machen,also kirschen dazu und nach dem backen buttercreme und schokolade

  27. SchröterSchröter05-31-2014

    Gefällt mir. Schönes Gewinnspiel.

  28. angeline denise aydinangeline denise aydin05-31-2014

    Hallo! Ich liebe es zu backen umd neues auszuprobieren *gg*
    Ich koennte mir schoem vorstellen, eine Art Topping wie bei Cupcakes oben drauf zu setzen. Angeruehrt aus Butter Frischkaese Vanillezucker, Puderzucker usw. Gefuellt mit Nutella und garniert mit nem Stueck schokolade und Schokoladenraspeln hmmm <3
    Ausprobieren wuerde ich das ganze auch Geschichtet mit Milchreis oder Gries, mit Vanillesosse und Kirschen (der Kirschbaum bei uns Blüht schon so praechtig!)
    Ich stelle mir auch schoen vor, eine Art Kuchen zu machen, am Stiel sowas wie diese Cakepops :) umringt von weisser Schokolade garniert mit Karamell oder dunkler Schoki.
    Gerne wuerde ich den Tassenkuchen auch fuellen, mit Sachen die ich zu dem Zeitpunkt dahabe. Da muss ich mich natuerlich ueberraschen lassen, sollte ich gewinnen, wad mein Kuehlschrank so hergibt ;) haaaach ich mag direkt schon loslegen XDD

  29. JackyGoJackyGo05-31-2014

    Ich würde hmmm… einen kleinen Geburtstagskuchen kreieren mit Bananenscheiben innen und eine leichte Creme obendrauf mit Kakaopulver verziert :) und wenn das nicht funktioniert: einfach essen! ;)

  30. areyasafeyareyasafey05-31-2014

    Ich denke, ich würde den Schokoladenkuchen mit Kaffee kombinieren, also ihm ein wenig Kaffeegeschmack verleihen. Vielleicht noch einen Hauch Kokos mit hinein, Kokosraspeln und ein wenig Sirup. *in Gedanken schon dahinschmelz und sabber im Mund hab*
    Oder auch eine etwas herzhaftere Variante, mit Chilli, denn Schoko und Chilli passt ja schon supi zusammen.

  31. Tanja SchumacherTanja Schumacher05-31-2014

    ohhhh……das ist ja mal was ganz originelles! ich denke,ich würde es auch mit kleinen obststücken verfeiern,nachdem ich es aber erstmal pur probiert habe.dann würde ich aber auch meinen kids die chance geben,krativ zu werden und die weiteren zutaten auswählen lassen.wenn ich gewinne,dürft ihr mehr als gespannt sein,auf bilder unserer kreativen werke :)

  32. dietesterin2014dietesterin201405-31-2014

    Juhu! Dazu fällt mir nur „schnelle Donauwelle“ ein. Neugierig? Dann schick mir ein Set und ich zaubere die „schnelle Donauwelle“ daraus. Mit Rezept und Foto! :D

  33. ElkeElke05-31-2014

    Hallo Sanne,

    Tassenkuchen hört sich klasse an, das muß ich unbedingt einmal ausprobieren.
    Ich würde den Tassenkuchen mit Kirschen und hellen Schokoladentupfen backen und anschließend mit Vanillesauce und dunklen Schokoflocken verzieren.

    Liebe Grüße
    Elke

  34. AnjaAnja05-31-2014

    Ich würde Sahne steif schlagen; Mangopüree (asiashop) zugeben und die Sahne damit aromatisieren. Eine frische Mango nehmen und eine Stück davon in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unter die Sahne heben. Den Kuchen in 2 oder 3 Scheiben schneiden und jeweils etwas von der Sahne dazwischengeben. obenauf den Kuchen mit frischen Mangospalten dekorieren. Fertig :-)

  35. lafamilia90lafamilia9005-31-2014

    Ich würde eine Art Russischen Zupfkuchen damit probieren! Es hört sich ja alles super lecker an!!!

  36. HäsinHäsin05-31-2014

    Oh wow, die Ideen sind klasse. Ich hatte einen in der Degustabox und war begeistert. Ich habe ihn mit einer halben Banane, die ich in dünne Scheiben schnitt, verfeinert. Das hat prima geschmeckt. Ansonsten kann ich mir das auch super mit abgetropften Sauerkirschen aus dem Glas oder mit frischen Heidelbeeren vorstellen, die man in den Teig mengt. Schokoraspeln oder Schokotropfen passen bestimmt auch gut. Die Törtchenvariante hat auch was: ich würde ihn aufschneiden und eine Paradiescreme, z.B. Vamille, Zitrone oder Erdbeer, einrühren.

  37. Sylvia BallschmieterSylvia Ballschmieter06-01-2014

    Die Tassenkuchen sind eine tolle Idee, ich würde einen russischen Zupfkuchen mit Quark und Bananen probieren, Ich würde ein Dessert mit Kuchenteig, Rama Cremefine Vanille und Erdbeeren geschichtet machen, dann Maulwurfmuffins mit Erdbeer- oder Himbeerfüllung und Sahne. Ich hab viel Fantasie und bin sehr kreativ.

  38. Katharina MeyrKatharina Meyr06-01-2014

    Ich würde in den kuchenteig Chili Öl geben und dann mit Kirschen backen lassen…ich mag die Kombi Chili-schoko-Kirsch :) dazu ein klecks Sahne….Mmhhhmm…

  39. ingasoothingasooth06-01-2014

    Liebe Sanne

    Ich bin ein Schokoholiker und würde mich riesig freuen, den Tassenkuchen mal zu probieren und auf meinem Blog darüber zu berichten. Probiert habe ich ihn noch nicht , aber ich kann ihn mit gut vorstellen mit Kirschen und Eierlikör oder auch mit Kokosraspeln.

    lieber Gru´ß

    Inga
    saluje2005@hotmail.de

    Hinterlasse eine Antwort