Nudeltorte

Nudeltorte27

Die Tage gab es bei einer Bekannten eine Nudeltorte. Ich war wie die anderen Gäste total fasziniert und musste sie daher mal nachkochen.

Zubereitung:

Eine Zwiebel kleinschneiden und glasig anbraten.

2 Knoblauchzehen, eine Möhre, eine kleine Stange Porree, eine Lauchzwiebel klein schneiden und mitbraten.

Nudeltorte1

 

500 g Hackfleisch dazugeben und würzen. Ich nehme Salz, Pfeffer, Paprika, Hackfleischwürzer, Würzmischung All´Arrabbiata und etwas Chilisauce.

 

Nudeltorte4

 

Eine Packung pürierte Tomaten und etwas Wasser hinzugeben. Alles ein paar Minuten kochen lassen und nochmal nachwürzen.

Nudeltorte5

In der Zwischenzeit 500 g  Nudeln nur mit der Hälfte der angegebenen Garzeit sehr bissfest kochen. Mit kalten Wasser abschrecken, damit sie nicht nachgaren.

Nudeltorte3

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten. Auf die Seite stellen und nun die Nudeln aufstapeln.

Nudeltorte13

Die Sauce auf die Nudeln geben und ganz leicht die Form rütteln, damit die Sauce in die Nudeln rutscht.

Mit Käse bestreuen und ab in den Ofen. Bei ca. 180° ungefähr 35 Minuten backen.

Die Torte sieht sehr lecker aus und ist einfach mal was Anderes. Kommt super bei Gästen an.

Leider zerfällt sie sehr schnell. Als Tipps habe ich bekommen, die Nudeln vorher in Parmesan zu schwenken und ein Ei unter die Masse zu packen.

Dann klebt alles besser zusammen. Das werde ich beim nächsten Mal probieren, danke an Angie für den Tipp.

( Bilder anklicken zum vergrößern ;-) )

Viel Spaß beim nachkochen!

Hinterlasse eine Antwort