Persimon 2.0 – eine vielseitige Frucht

DSC 6902

Vor ein paar Tagen habe ich euch die Persimon Frucht vorgestellt. Eine Mischung aus Kaki und Sharon. Bei dieser Züchtung ist auch die Schale genießbar und man kann sie wie einen Apfel schneiden und essen.

Sie schmeckt ähnlich wie Mango oder auch Honigmelone.

 

Diese beiden Rezepte habe ich euch mit der Persimon Frucht vorgestellt:

DSC_6600

Gebratene Persimon

DSC_6589

Salat mit Persimon

 

Nachlesen könnt ihr es hier: Persimon-So schmeckt die Sonne

 

Heute habe ich nochmal eine Nachtisch damit gezaubert. Ein paar Früchte waren mittlerweile sehr weich geworden, daher habe ich sie einfach püriert.

Persimon

Eine Frucht kleinschneiden und mit etwas Citronenhonig pürieren. Das gibt nochmal etwas Süße, aber auch gleichzeitig eine leichte Zitronote.

Man kann auch einen normalen Honig nehmen und dafür etwas Zitronensaft hinzufügen.

DSC_6898

Cantuccinis hatte ich am Vortag gebacken, ein paar davon kleinschneiden.

DSC_6899

Ein paar Cantuccini Stückchen in ein Glas geben, darauf Joghurt verteilen. Diesen kann man nach Belieben mit Honig, Vanille Zucker oder Zitrone würzen.

Mit Zitrone wird das Ergebnis intensiver, eine Mischung aus der süßen Fruchtmasse und dem sauren Joghurt ist besonders interessant.

DSC_6900

 

Nun eine Lage Fruchtmus oben drauf geben. Nun nach Belieben weiter schichten. Ich habe nun wieder Cantuccinis dazu gegeben, ich mag es knackig. Dann Joghurt und nochmal Fruchtmus.

Ich finde es sehr lecker, und so finden auch die schon weichen Früchte noch Verwendung. Pur esse ich lieber die noch festen Früchte.

Ich finde, auch optisch sieht das ganze sehr nett aus. Man kann natürlich versuchen, die Schichten etwas gleichmäßiger heraus zu arbeiten, dann sieht es noch besser aus.

Aber lecker ist es auch so. Nicht zu lange stehen lassen, die Cantuccinis sollten noch knackig sein.

 

Ich denke, die Persimon Frucht wird es noch öfters geben. Ich denke da gerade an eine Hähnchen-Reispfanne, mit Persimon und ein paar Bohnen. Rezept wird natürlich noch nachgereicht :-)

 

Die Früchte wurden mir von Leontainment für einen Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür!

  1. NadjaNadja11-12-2014

    Mmmmh, das sieht super lecker aus :).

    Hinterlasse eine Antwort