Rügenwalder Mühle – vegetarisches für die Pfanne

Rügenwalder Veggie37

Die haben richtig was auf der Pfanne!

Rügenwalder Mühle ergänzt fleischfreies Sortiment um drei neue Pfannen-Produkte

Rügenwalder-Veggie9

Lust auf eine ordentliche Mahlzeit – aber ganz ohne Fleisch? Kein Problem mit den drei neuen vegetarischen Pfannen-Produkten der Rügenwalder Mühle. Die saftig-deftigen Vegetarischen Mühlen Frikadellen, der herzhafte Vegetarische Mühlen Hamburger und das würzige Vegetarische Mühlen Hack sind vollkommen fleischfrei hergestellt.

Der Vegetarische Mühlen Hamburger und das Vegetarische Mühlen Hack sind zudem sogar vegan. Das Trio für die Pfanne lässt sich in wenigen Minuten fertig zubereiten. Sie sind die perfekte Basis für viele beliebte Gerichte – vom klassischen Burger bis hin zu Spaghetti Bolognese.

Ab 02. November 2015 sind die Produktneuheiten im Handel erhältlich.

Ich habe zuerst mal das vegetarische Mühlen Hack probiert:

Rügenwalder-Veggie10

Ich hatte von einem Bloggertreffen eine Nudelsauce bekommen und da passte das Hack ideal zu. Den Bericht dazu findet ihr hier.

Das Hack ganz normal anbraten und mit der Sauce mischen. So pur schmeckt es etwas langweilig, aber mit der Sauce kann man glatt nicht merken, dass es kein echtes Fleisch ist.

Es ist lediglich von der Konsistenz her etwas fester, aber durch die geschmackvolle Sauce fällt das kaum auf.

Zutaten:

  • Trinkwasser
  • Sojaproteinkonzentrat (32%)
  • Rapsöl
  • Säureregulatoren:
    • Kaliumlactat
    • Natriumacetate
  • natürliches Aroma
  • Kochsalz
  • Zucker
  • Gewürze
  • Traubenzucker
  • Karamell
  • Malzextrakt
  • Rauchsalz (Kochsalz, Rauch)

Kann Spuren von Gluten enthalten

Als nächstes musste ein leckerer Burger her.

Rügenwalder-Veggie28

Dieser kommt natürlich nach dem Braten mit Zwiebeln und viel leckerer Sauce zwischen ein Hamburgerbrötchen:

Rügenwalder-Veggie29

 

Hier muss ich leider sagen, dass mir der Hamburger zu zäh und trocken war. Trotz der vielen Sauce schmeckte er mir einfach nicht.  Seine Konsistenz war einfach irgendwie „lederhaft“.

Zutaten:

  • Trinkwasser
  • Sojaproteinkonzentrat (22%)
  • Rapsöl
  • Weizengluten
  • Aroma
  • Kochsalz
  • Verdickungsmittel: Methylcellulose
  • Sojaproteinisolat (1%)
  • Gewürze
  • Malzextrakt

Ein leckeres und ein nicht so gutes Produkt, es steht also eins zu eins. Die Entscheidung fällt also jetzt bei den Mühlen Frikadellen. 

Rügenwalder-Veggie14

Diese kann man kalt und warm esse, ich habe sie mir warm gemacht.

Und wie lautet mein Urteil? Lecker!

Man wird immer merken, dass es kein Fleisch ist. Aber wer sich vegan oder vegetarisch ernähren möchte, findet hier wirklich eine Alternative.

Ich bin weder vegan noch vegetarisch angehaucht, aber ich muss auch nicht immer Fleisch auf dem Teller haben.

Da sind die Rügenwalder eine leckere Wahl, ich habe schon so einige Produkte anderer Hersteller probiert, die so gar nicht gingen.
Aber ich werde doch ab und zu mal zu diesen vegetarischen Produkte greifen. Zumal sie auch eine sehr schnelle Mahlzeit sind.
Zu den Frikadellen einfach ein paar Kartoffeln kochen, etwas Gemüse oder einen Dip, und schon ist eine komplette Mahlzeit fertig.
Ideal für berufstätige Mütter, die schnell eine gesunde Mahlzeit auf den Tisch bringen möchten.

Alle Infos zu der Vegetarischen Produktlinie von Rügenwalder findet ihr auf der Webseite. Am besten ist es aber, ihr probiert einfach mal selbst.

Sponsored Post

Hinterlasse eine Antwort