Tiefkühlprodukte von Frosta im Test

Curry

Für Utopia teste ich Tiefkühlprodukte von FROSTA

Ich bekam eine Email, dass ich als Tester ausgewählt worden bin, zusammen mit meinem Leitfaden und einem Gutscheincode.

Über einen im Leitfaden angegebenen Link kam ich direkt auf die Frosta Seite, wo ich mir mein gewünschtes Testpaket aussuchen konnte.

Zur Wahl standen diese 3 Pakete:

„FRoSTA Paket Mix“

Das Paket „Mix“ ist für  ovo-lacto-vegetarische Ernährung geeignet und besteht aus:

  • 1x Thai Green Curry (500g): Ein typisch thailändisches Gericht mit Bandnudeln. Mit einer Sauce aus viel Kokosmilch, schön bunt durch rote Paprikastreifen, grüne Zuckererbsenschoten und dunkle Mu-Err Pilze, verfeinert mit Zitronengras.
  • 1x Pappardelle Creme Spinaci (500g): Unser mildes Pastagericht mit viel heller, sahniger Sauce, dabei Spinat und Cherrytomaten für den italienischen Auftritt in grün-weiß-rot!
  • 1x Couscous Oriental (500g): Lange vermisst. Couscous auf orientalische Art, auch für Veganer ein Genuss mit der interessanten Kombination aus Sultaninen, gegrillten Auberginen und Zucchini.
  • 1x Tortellini Tomaten-Sahne (500g): Aus unserer eigenen Pastamaschine: Tortellini (ohne Fleisch) mit Ricotta und Spinat gefüllt. In viel sahniger Tomatensoße, abgeschmeckt mit Basilikum, Rucola und Zwiebeln. Gewürzt mit schwarzem Pfeffer, frisch gemahlen aus unserer Pfeffermühle.
  • 1x Gemüse Pfanne Toskana (480g): Toskanisches Pfannengemüse mit Zucchini, Kirschtomaten und gelben Karotten. Mit nativem Olivenöl extra, etwas Honig und Basilikum abgeschmeckt. Tiefgefroren. Genießen Sie diese Gemüsepfanne pur, als Beilage oder als Grundlage für viele kreative Rezeptideen.

„FRoSTA Paket Couscous“

Das Paket „Mix“ ist für  vegane Ernährung geeignet und besteht aus:

  • 4x Couscous Oriental (4x 500g): Lange vermisst. Couscous auf orientalische Art, auch für Veganer ein Genuss mit der interessanten Kombination aus Sultaninen, gegrillten Auberginen und Zucchini.
  • 1x Gemüse Pfanne Provence (480g): Französisches Pfannengemüse mit Babykarotten, extra dünnen grünen Bohnen, Paprika, Mais und Champignons. In einer leichten Sauce aus nativem Olivenöl extra mit Thymian und Rosmarin. Tiefgefroren. Genießen Sie diese Gemüsepfanne pur, als Beilage oder als Grundlage für viele kreative Rezeptideen.

„FRoSTA Paket Pasta“

Das FRoSTA Paket „Mix“ ist für  ovo-lacto-vegetarische Ernährung geeignet und besteht aus:

  • 2x Pappardelle Creme Spinaci (2x 500g): Unser mildes Pastagericht mit viel heller, sahniger Sauce, dabei Spinat und Cherrytomaten für den italienischen Auftritt in grün-weiß-rot!
  • 2x Tortellini Tomaten-Sahne (2x 500g): Aus unserer eigenen Pastamaschine: Tortellini (ohne Fleisch) mit Ricotta und Spinat gefüllt. In viel sahniger Tomatensoße, abgeschmeckt mit Basilikum, Rucola und Zwiebeln. Gewürzt mit schwarzem Pfeffer, frisch gemahlen aus unserer Pfeffermühle.
  • 1x Gemüse Pfanne Toskana (480g): Toskanisches Pfannengemüse mit Zucchini, Kirschtomaten und gelben Karotten. Mit nativem Olivenöl extra, etwas Honig und Basilikum abgeschmeckt. Tiefgefroren. Genießen Sie diese Gemüsepfanne pur, als Beilage oder als Grundlage für viele kreative Rezeptideen.

Ich habe mich für das erste Paket entschieden, da dort 5 verschiedene Pakete drin sind und ich so am besten einen Einblick bekomme.

Ich brauchte nur auf: In den  Warenkorb klicken, dann ab Zur Kasse.


Insgesamt fand ich den Bestellvorgang sehr simpel und schnell. Ich brauchte nichts suchen, alles wurde sofort angezeigt.

Die einzelnen Produkte waren genau beschrieben und machten Hunger darauf :-)

Beim Bestellvorgang musste ich meine Adresse eingeben, den Gutscheincode eintragen und schon war alles erledig.

Gerade mal 2 Tage später kam das Paket an. Gut gekühlt in einem Styroporkasten mit ganz vielen Icepacks

 

Alle 5 Beutel waren noch sehr gut gefroren und wurden sofort ins Gefrierfach gepackt.

Der Test kann beginnen:

Als erstes gab es Thai Green Curry

curry    

Die Zubereitung war super einfach. Nur ein paar Löffel Milch in die Pfanne, Inhalt dazu und 10 Minuten rühren.  Fertig!

Bei diesem Gericht mussten wir leider ordentlich nachwürzen. Es schmeckte irgendwie nach gar nichts, es war einfach nur scharf. Wir haben Salz, Curry und etwas Fond dazu gegeben. Überzeugt hat uns das Gericht leider nicht.

Als nächstes wurde Pappardelle Creme Spinaci getestet.

sami

 Das hat mein Sohn, 11 J., gekocht :-)

sohnendwe

Mein Sohn nahm den ersten Bissen und rief : Mama, das ist ja hammer lecker!

Ich durfte dann auch probieren und musste ihm vollkommen Recht geben. Hier brauchten wir nichts zu verbessern und nachwürzen. Die Nudeln waren noch leicht bissig, die Sauce cremig und schmeckte wie eine Carbonara Sauce.

Ein paar Tage später gab es dann die dritte Tüte. Da die Nudeln so lecker waren, haben wir uns wieder dafür entschieden. Nur diesmal als Tortellini in Tomaten Sahne.

 frosta

 Anders als bei den anderen beiden Gerichten, kam hier keine Milch sondern Wasser dazu.

 frostfertig

Schon der Geruch war sehr verlockend, und nach 10 Minuten konnte gegessen werden.

Es sah auch sehr appetitlich aus.

Auch bei den Tortellinis musste nicht nachgewürzt werden, es schmeckte sehr tomatig und mit leckeren Kräutern gut gewürzt.

Zu der Menge in den Tüten kann ich sagen, sie ist nicht optimal. Für eine Person ist die Menge zuviel, für 2 Personen zu wenig. Jeder bekommt dann eine kleine Portion, man müsste schon einen Salat und/oder Brot dazu reichen, damit 2 Personen satt werden.

Portionieren würde ich die Tüten nicht, man muss ja genau das Mischungsverhältnis von Nudeln zu Soße treffen. Daher würde ich lieber den gesamten Inhalt auf einmal machen.

Aber machbar wäre es :-)

Geschmacklich haben mich bisher die beiden Nudelgerichte sehr überzeugt. 

Die Zubereitung war bei allen Tüten gleich einfach. Die angegebene Menge Flüssigkeit ( Milch oder Wasser ) in eine Pfanne geben, ca. 10 Minuten kochen lassen und ab und zu mal umrühren.

Schon war ein leckeres Gericht fertig.

Nun zur Verpackung:

Im Durchschnitt sind 500 g in der Packung. Auf der Vorderseite findet man ein großes Bild vom Produkt, dass auch weitgehend dem Inhalt entspricht. Klar wird auf dem Bild immer ein wenig verschönert :-)

infoverpackung

Man findet einen großen Hinweis, wie lange die Zubereitungszeit ist, eine typische Angabe zum Produkt ( z.B. wie hier mit Cherrytomaten ) und für wen das Produkt geeignet ist ( hier im Beispiel vegetarisch )

infoverpackung2

Auf der anderen Seite findet man auch groß den Hinweis:

100% frei von zugesetzten

– Geschmacksverstärkern

– Farbstoffen

– Aromen

Da immer mehr Menschen allergisch reagieren oder aus Überzeugung nur solche Produkte essen, ist dieser Hinweis sehr hilfreich und sehr gut zu finden.

hinteninfo

 Die Rückseite

Hier ist ganz genau aufgelistet, was im Produkt enthalten ist.

Dazu sogar besondere Hinweise, wie z.B. aus Freilandanbau, deutsche Markenbutter ohne Farbstoffe, Öl aus den Kernen gepresst, Pfeffer bei Frosta frisch gemahlen.

Diese Hinweise finde ich echt super. Man erfährt ganz genau, was drin ist und wo es herkommt. Eine super Sache, die ich so noch nicht gesehen habe.

Die Zubereitung:

Die Anweisung ist sehr gut zu finden. Sie ist ganz genau beschrieben und man kann gar nichts falsch machen.

Es ist sogar eine alternative Methode für die Mikrowelle angegeben, so dass man das Essen noch nicht mal anbrennen lassen kann :-)

Ebenso sind die Nährwerte leicht zu finden und auch das Mindesthaltbarkeitsdatum muss nicht lange gesucht werden, es ist sehr groß aufgedruckt.

Bisher bin ich mit dem Test sehr zufrieden. Die Bestellung war einfach, die Lieferung schnell und sicher verpackt.  Das ist ja gerade bei Tiefkühlprodukten ein Problem. Ich kam abends von der Arbeit nach Hause, und alles war noch gefroren. Also gibt es für mich keinen Grund, solche Waren zumindest bei Frosta zu bestellen.

Die Produkte sind genau beschrieben, alles erscheint frisch und hochwertig zu sein. Da es auch frei von Zusätzen wie Aroma, Geschmacksverstärkern, chemischen Stärken und gehärteten Fetten ist, habe ich hier auch ein besseres Gefühl als wie ich es bei Fertig-Tiefkühlprodukte in der Regel sonst habe.

Ich werde bestimmt öfters mal auf so eine Packung zurück greifen. Gerade heute, wo man als Frau voll arbeiten geht, kann man so in der Pause sehr schnell ein hochwertiges Produkt bereiten, dass auch schmackhaft ist.

Ich bin jetzt kein Vegetarier, aber trotzdem finde ich die Produkte auch für mich ansprechend. So oft kommt bei mir auch kein Fleisch auf den Tisch, und mir und meinen Kindern hat hier auch nichts gefehlt.

Frosta kannte ich bisher nur vom Namen nach. Durch diesen Test ist mir die Firma schon viel näher gekommen. Auf der Website kann man auch noch Obst, Gemüse und Kräuter kaufen. Ich habe sogar eine Rubrik entdeckt, die nennt sich Brigitte Diät Gerichte. Das fand ich sehr interessant und wollte dort mal stöbern, leider funktionierte die Seite bei mir nicht. Schade,  aber da werde ich noch mal drauf zurück kommen.

Wer noch mehr wissen möchte zum Thema Nachhaltigkeit, Rezepte, Gewinnspiele und noch vieles mehr, dem empfehle ich einen Blick auf die Frosta Website.

  1. FalballaFalballa04-21-2014

    Hallo,
    ich finde auch, dass die Qualität der Produkte vor allem geschmacklick sehr unterschiedlich ist. Manche Dinge schmecken uns total gut, andere sind nicht gut. Wir holen diese Gerichte gerne mal für die Arbeit, oder wenn einer allein zu Hause ist… aber manches ist ein Glücksgriff.

    Hinterlasse eine Antwort